fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Radwegbeschreibung Oder-Neiße-Radweg

Oder-Neisse-Radweg

[Essen&Wohnen | Etappenübersicht | Karte | Anschlusstouren ]

Beschreibung des Oder-Neiße-Radweges in acht Etappen

 

Die "Neiße" entspringt im "Isergebirge" beim Ort "Jablonec".
Der sehr gut beschilderte "Oder-Neiße-Radweg" beginnt in "Liberec" in Tschechien. Er führt längs der "Neiße" durch eine wunderschöne Landschaft bergab nach "Zittau" auf deutsches Gebiet.
Dann erreicht er als besonderes Highlight die Stadt "Görlitz", das unbedingt schon wegen seiner Altstadt besichtigt werden sollte.
Weitere Höhepunkte sind die "Fürst-Pückler-Stadt Bad Muskau", "Guben" und "Frankfurt an der Oder".
Entlang des Oderbruchs erreichen Sie "Hohenwutzen", sehen Gebiete, die unter dem Pegel der Oder liegen und radeln weiter nach "Schwedt".
Hier beginnt wieder Natur pur und Sie erreichen auf landschaftlich schönen Wegen schließlich das "Stettiner Haff" bei "Ueckermünde".
Von hier aus erreichen Sie auch die Halbinsel Usedom.
Als Anschlussradweg bieten sich der Ostseeküstenradweg an.

Tipp: Wir bieten auf dem Stettiner Haff Schiffsfahrten und Fährverbindungen
von Ueckermünde nach Kamminke (Usedom) bzw. nach Swinemünde und
Stettin in Polen an. Der Fahrradfähre zwischen Ueckermünde und Usedom
am Oder-Neiße-Radweg, ist ein wirklicher Geheimtipp: http://reederei-peters.de


 

 

Kartenübersicht:


Karte Oder-Neiße-Gesamt

Tipp: Wer den Oder-Neiße- Radweg in sehr schöne Städte z.B. Stettin und weitere Etappen am Stettiner Haff erweitern will findet bei http://reederei-peters.de zahlreiche Möglichkeiten.

Zimmer auf der Tour

Alle Veranstalter

Fahrradfähre Usedom

Bücher und Karten
Karten
Bücher und Karten Bikeline - Oder-Neiße-Radweg
Bücher und Karten Oder-Neiße-Radweg in 12 Etappen
Bücher und Karten Karte 1:75.000



 

Tourenübersicht:


(zurück)

 

 

Lesetipp: Onlinetagebuch Oder-Neiße-Radweg
Etappenübersicht Oder-Neiße-Radweg, Einzelbeschreibung:
 

Oder-Neiße-Radweg 1:

Etappe 1: Von Liberec bis Görlitz

Entlang der jungen Neiße fahren Sie durch idyllische Landschaft und erreichen dann auf deutscher Seite das historisch interessante Zittau.
Durch viel Landschaft geht es durch kleine Orte in das beeindruckende Görlitz.
Streckenlänge ca. 78,00 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Purer Barock im Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

       
 

Oder-Neiße-Radweg 2:

Etappe 2: Von Görlitz bis Bad Muskau

Durch Wälder und entlang von Feldern geht es direkt an der Neiße weiter.
In Zodel gibt es eine interessante Kirche und danach wieder eine sehr schöne Flusslandschaft. Die Schlösser und en riesigen Park des Fürst Pückler erreichen Sie in Bad Muskau.
Streckenlänge ca. 78,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Fachwerkkirche Pechern

Fachwerkkirche Pechern

       
 

Oder-Neiße-Radweg 3:

Etappe 3: Von Bad Muskau bis Eisenhüttenstadt

Wieder ist es zunächst Landschaft, die Sie begeistern wird. Dann passieren Sie Forst mit seinem Rosengarten. Der nächste größere Ort heißt Gubin, dort liegen die Sehenswürdigkeiten auf frei zugänglicher polnischer Seite.
Bei Ratzdorf mündet die Neiße in die Oder. Auf dem Weg nach Eisenhüttenstadt liegt das schöne Kloster Neuzelle.
Streckenlänge ca. 104,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Das neue Schloss

Schloss Bad Muskau

       
 

Oder-Neiße-Radweg 4:

Etappe 4: Von Eisenhüttenstadt bis Kienitz

Von der ehemaligen Stalinstadt radeln Sie durch das idyllische Schlaupetal entlang des ehemaligen Friedrich-Wilhelmkanales. Entlang des Helenesees erreichen Sie das moderne Frankfurt an der Oder.
Ab hier beginnt der Oderbruch, einer unter dem Flussniveau liegenden Landschaft. Ziel ist das kleine Hafendorf Kienitz.
Streckenlänge ca. 96,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Historisches RathausSt. Marienkirche in Frankfurt / Oder

       
 

Oder-Neiße-Radweg 5:

Etappe 5: Von Kienitz bis Gartz

Von Kienitz aus folgen Sie dem Dammweg entlang sehr schöner Oderauen. Links des Dammes liegt immer noch die Landschaft des Oderbruchs. Unendlich viele Vögel nutzen das Gebiet als Brutstätte.
Die Stadt Schwedt ist die einzige größere Stadt auf der Strecke, und bietet neben kulturellen auch kulinarische Möglichkeiten.
Wald und Natur bleiben bis zur Stadt Gartz.
Streckenlänge ca. 90,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Dammweg bei FriedrichsthalDammweg bei Friedrichsthal

       
 

Oder-Neiße-Radweg 6:

Etappe 6: Von Gartz bis Pampow

Der Radweg verläuft nun landschaftlich schön etwas abseits der Oder. Alte Mühlen und ein Schloss in Penkun begeistern.
Bei Löcknitz passieren Sie eine 1000-jährige Eiche. Wieder durch hügelige Landschaft radeln Sie über Plöwen nach Blankensee. An kleinen Badeseen vorbei erreichen Sie den kleinen Ort Pampow.

Streckenlänge ca. 73,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Pforte zum SchlossSchloss aus dem 17. Jahrhundert

       
 

Oder-Neiße-Radweg 7:

Etappe 7: Von Pampow bis Ueckermünde

Sehr landschaftsbetonte Tour durch ein wenig besiedeltes Gebiet entlang der polnischen Grenze. In Hintersee passiren Sie einen entwässerten See.
Riet liegt am Neuwarper See, einem Teil des Stettiner Haffs.
Touristisch erschlossen wird es erst ab dem Seebad Ueckermünde.

Streckenlänge ca. 48,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Radweg durch den WaldEhemaligen Trasse der "Randower Bahn

       
 

Oder-Neiße-Radweg 8:

Etappe 8: Von Ueckermünde über Usedom nach Anklam

Zuerst radeln Sie durch ein Moor und überqueren das Stettiner Haff mit einer Fahrradfähre. Sie sehen die Ruine der ehemals größten Eisenbahnhubbrücke und radeln danach in die Stadt Usedom.
Über das Schloss Stolpe geht es wieder zurück zum Stettiner Haff und über eine andere Brücke schließlich nach Anklam.

Streckenlänge ca. 85,0 km

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

Historischer TurmHistorischer Turm in Anklam

       
 

Oder-Neiße-Radweg 9:

Etappe 9: Alternative mit Schiff von Ueckermünde nach Anklam

Von Ueckermünde fahren Sie mit dem Schiff nach Swinemünde oder nach Kamminke und erreichen den Ostseeküstenradweg.
Von Swinemünde radeln Sie entlang der Ostsee
küste weiter und erreichen schließlich Wolgast oder als Alternative von Kamminke über die Stadt Usedom nach Anklam.

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Tour

VogelrundeVielfältige Vogelwelt

       

Ostseeküstenradweg von Flensburg bis Usedom

Zur Weiterfahrt bietet sich der Ostseeküstenradweg an.

 

 



(zurück)


Ansclusstour


Übersicht Radtouren Übersicht "Übersicht Oder-Neiße-Radweg"

Oder-Neiße-Radweg Etappe 1: Von Liberec bis Görlitz
Etappe 2: Von Görlitz bis Bad Muskau
Etappe 3: Von Bad Muskau bis Eisenhüttenstadt
Etappe 4: Von Eisenhüttenstadt bis Kienitz
Etappe 5: Von Kienitz bis Gartz
Etappe 6: Von Gartz bis Pampow
Etappe 7: Von Pampow bis Ueckermünde
Etappe 8: Von Ueckermünde über Usedom nach Anklam

 

Übersicht Radtouren Übersicht "Übersicht Moldau-Radweg"

Übersicht Radtouren Übersicht "Alle Touren Deutschland"