fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Lauchertradweg: Traumhaftes Tal von der Alb zur Donau

Lauchertradweg

Von Melchingen / Burladingen nach Sigmaringendorf

[Kurzbeschreibung | Karte | Anschlusstouren ]
Stand: 22.01.2013

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Die Lauchert entspringt in Melchingen, einem Ortsteil von Burladingen.
Mit wenig Gefälle fließt der Fluß bergab und beginnt schon früh zu mäandern.
Die Lauchert fließt in großen Schleifen ohne seitlichen Bewuchs durch die Wiesen.

Über Stetten radeln Sie durch ein breites Tal nach Hörschwang.
Vor Mägerkingen erreichen Sie den Lauchertsee, an dem die Lauchert angestaut wird.
Bald passieren Sie Mariaberg, dessen Kloster auf einem hohen Fels steht.
Bronnen ist der nächste Ort an der Lauchert.
In Gammertingen sieht man noch den Reichtum des Mittelalters. Die historische Altstadt ist mit herrschaftlichen Häusern bebaut.
Nach Hettingen grht es mit schöner Aussicht weiter nach Hermentingen.
Hier sollten Sie unbedingt die Gallusquelle besichtigen.
Der Quelltopf liegt direkt am Radweg.

Weiter geht es nach Veringenstadt, das noch eine mittelalterlich geprägte Altstadt hat. Viele Höhlen (fast vierzig) liegen im Umfeld der Stadt, so dass angenommen werden kann, dass das Gebiet der Stadt schon vor zig tausend Jahren besiedelt war.

Durch ein breites Tal erreichen Sie Veringendorf.
In Jungnau können Sie den Bergried bewundern.
Nach einem Hügel erreichen Sie den Weg unterhalb der Ruine Hornstein und fahren entspannt nach Bingen.
Dann geht es vollkommen eben durch das Bittelschißer Täle in Richtung Sigmaringendorf.

Der Radweg ist anfangs noch nicht als Lauchertradweg ausgeschildert - das sollte man aber schnell tun. Er folgt zunächst noch ausgeschilderten Rundwegen im Kreis Reutlingen.
Vielleicht ist die Kreisgrenze der Grund?

Bei Sigmaringendorf mündet die Lauchert schließlich in die Donau.

Weitere Touren:
Donauradweg,
Lonetalradweg,
Kocherradweg
Lautertalradweg

Tourenlänge: 55,0 km
Höhenmeter: circa 115 m
Fahrzeit: 4 bis 5 Stunden

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

Karten 1: 75.000
R757 Alb-Donau ISBN 978-3-89021-773-4
Kartenmaterial
Karten 1: 50.000
F 524 Bad Urach ISBN 389021617X
F 527 Bad Saulgau ISBN 389021620X

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier


Start in Melchingen
Start in Melchingen

Der Radweg folgt zunächst lokalen Radwegschildern nach Orten
Der Radweg folgt zunächst lokalen Radwegschildern nach Orten

Die junge Lauchert
Die junge Lauchert

Am Lauchertsee gibt es erstmals des blaue Logo "Lauchertradweg"
Am Lauchertsee gibt es erstmals des blaue Logo "Lauchertradweg"

Der Lauchertsee
Der Lauchertsee

Das Kloster Mariaberg auf einem Felsen
Das Kloster Mariaberg auf einem Felsen

Start in Im Zentrum von Gammertingen
Im Zentrum von Gammertingen

Langsam fließ die Lauchert in Mäandern
Langsam fließ die Lauchert in Mäandern

Die Gallusquelle war schon in Urzeiten bekannt
Die Gallusquelle war schon in Urzeiten bekannt

Stadtmitte von Veringenstadt
Stadtmitte von Veringenstadt

Kloster in Veringendorf
Kloster in Veringendorf

Felsen am Talrand begleiten den Fluss
Felsen am Talrand begleiten den Fluss

Orstmitte von BIngen
Orstmitte von BIngen

Start in Melchingen
Die Felsformationen sind typisch für das Laucherttal

Die Lauchert kurz vor der Mündung in die Donau
Die Lauchert kurz vor der Mündung in die Donau


Ansclusstour


Karten zur Tour:
F 522 Aalen ISBN 3890216153 (1:50.000)
F 525 Ulm ISBN 3890216188 (1:50.000)
R 755 Ostalb ISN 978-3-89021-771-0 (1:75.000)

Weitere Touren:
Donauradweg,
Lonetalradweg,
Kocherradweg

Übersicht "Alle Touren Deutschland"