fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Rundtour mit Rad und Schiff von der Insel Reichenau nach Schaffhausen

Stromberg-Rundtour

Die weiße Flotte als Rücktransport nutzen

[Kurzbeschreibung | Übernachten | Karte | Weitere Tagebücher ]
Stand: 22.01.2013

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Die Rundtour beginnt auf der Insel Reichenau.
Eigentlich nur deshalb dort, weil wir in der Fischerstube gerne Fisch essen.
Mit dem Schiff als Rücktransport kann man bequem auf der Insel aussteigen und diesem Genuss frönen.

Der Radweg folgt nach Konstanz dem Bodensee und verläuft oft direkt am See.
Nach Steckborn wird der Bereich zwischen den Randbergen und dem See so eng, dass der Radweg weiter oben am Hang neben den Gleisen verläuft.

In Stein am Rhein wechselt der Rheinradweg auf die nördliche Seite und führt mit weniger touristischen Merkmalen, dafür aber mit mehr Natur- und Kulturerlebnissen bis nach Schaffhausen.

Die Rückfahrt kann mit dem Schiff, zu allerdings stolzen Preisen (Person: 30,50 Euro, Fahrrad: 13,40 Euro) als kleine "Kreuzfahrt" gebucht werden.
Eine richtige "Landschaftserlebnisfahrt"!
Die Bahn kostet nur etwa ein Drittel, aber man sitzt dann im Zug.

 

Der besondere Tipp:
Leihräder und bei Interesse Führungen mit dem Rad
um die Insel Reichenau bietet das Freizeitcenter Reichenau an.

Tourenlänge: ca. 60.0 km
Höhenmeter: 200 m
Fahrzeit: 3,5 bis 4 Stunden
An-/Abfahrt: mit dem Auto bis zur Insel Reichenau

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Höhenmeter der Tour  

Höhenmeter: 200 m

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

Alle Veranstalter

Fahrradvermietung Leihräder

Bodenseeradweg Reichenau Alle Anbieter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Die Rundtour beginnt auf der Insel Reichenau.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Kanuten an der Brücke zur Insel Reichenau

Wir fahren von der Reichenau über die beeindruckende Pappelallee in Richtung Festland. Vorne an der Kreuzung ist schon Stein am Rhein beschildert.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Auf dem Damm von der Insel Reichenau zum Festland

Wir folgen den Umleitungen durch die Baustellen, die die Verlegung der Hauptverkehrsstraße B33 halt so mit sich bringt und erreichen die Brücke der B33 über den Rhein.
So erreichen wir die schweizer Seite.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Auf der Brücke der B33 in Richtung Schweiz - Blick auf den Rhein

Durch die fruchtbaren Felder geht es nach Gottlieben in Richtung Tägerwilen.
Der zum Teil neu angelegte Radweg führt über Ermatingen nach Mannenbach.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Im Ermatinger Ried

Sehr schöne, gepflegte Orte liegen nun am Weg.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Berlingen am schweizer Ufer hat schöne Fachwerkhäuser

Der Rheinradweg bleibt - wo es geht - direkt am Ufer des Bodensees. Allerdings teilen sich Straße, Bahn und Radweg den schmalen Bereich zwischen den steilen Randbergen und dem See.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Der Rheinradweg führt oft direkt am See entlang

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Steckborn hat viele Sehenswürdigkeiten

Nach Steckborn drängen die Berge noch näher ans Wasser und der Radweg führt nun oberhalb der Bahnline weiter.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Der perfekt ausgebaute Rheinradweg folgt auch den Gleisen

Kurz vor Stein am Rhein endet der Untersee und fließt als Rhein weiter. Beidseits des Rheins liegen die hohen Randberge.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Blick auf das Ende des Untersees bei Stein am Rhein

Nach Eschenz überqueren wir den Rhein und fahren über die Brücke zur sehenswerten Stadt Stein am Rhein.
Die Fachwerkhäuser der Stadt sind mit geschichtlichen Motiven bemalt.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Stein am Rhein hat eine sehr schöne Altstadt

Über Hemishofen geht es nun weg von der touristisch erschlossenen Seite des Rheins.
Über eine hügelige - aber schöne - Waldetappe erreichen wir unterhalb von Gailingen wieder das Rheinufer.
Auf einer historischen Holzbrücke radeln wir in die historische Mitte von Diessenhofen. Ein Alphornbläser begrüßt uns (und natürlich auch alle anderen) mit seiner eindrucksvollen Musik.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Diessenhofen liegt auf schweizer Seite - über eine Holzbrücke erreichbar

Unterhalb von Gailingen folgen wir nun direkt dem Rheinufer bis vor die Tore von Schaffhausen.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Blick vom Radweg auf Schaffhausen

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Die Festung Munot überragt die Altstadt von Schaffhausen


 


Alle Tourenbeschreibungen des Bodensees finden Sie hier

Tagebücher



Pfeil

Karten 1: 50.000
Pfeil Bodenseeradweg
1:50.000
Karten 1: 100.000
Pfeil Bodensee 1: 100.000
Pfeil Elektronische Karten

 

 

Pfeil Bikeline Radtourenbuch, Bodensee-Radweg

Pfeil Bikeline Radtourenbuch, Rheinradweg von Andermatt bis Basel


Ansclusstour



Übersicht "Alle Touren Deutschland"