fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



 

Donau-Bodensee-Radweg: Von Ulm bis Kressbronn

Donau-Bodensee-Radweg

Donau-Bodensee-Radweg: Tagebuch bei Abfahren

[ Essen&Wohnen | Etappen | Kurzinfo | Karte | Anschlusstouren ]


Stand: 24.06.2013
 

Etappe 1: Donau-Bodensee-Radweg von Ulm nach Kißlegg


(Seitenanfang)

Der Donau-Bodensee-Radweg startet im sehenswerten Ulm an der Donau.
Der Radweg "Donau-Bodensee-Radweg" schafft die Verbindung zum ebenfalls beliebten "Bodensee-Radweg".
Von Ulm aus erreichen Sie zunächst die Stadt Laupheim.
Dort können Sie das Schloss bestaunen.
Entlang des Flusses "Riß" radeln Sie durch Schemmerhofen und Warthausen ins historisch bedeutende Biberach ein. Mauer, Tore und die schöne Altstadt sind sehenswert.
Nach Biberach heißt es in die Pedale treten, den jetzt geht es knapp 100 Höhenmeter bergauf.
Auf der Höhe geht es nun hügelig durch schöne, abwechslungsreiche Landschaft weiter nach Bad Waldsee.
Zwischen zwei Seen liegt die spätbarocke Stadt mit seiner schönen Innenstadt.
Entlang der Wolfegger Ach erreichen Sie dann Wolfegg, dessen Schloss auf einem Hügel liegt.
Auf der Anhöhe radeln Sie durch Wälder und entlang von Wiesen weiter nach Kißlegg. Gleich zwei Schlösser können Sie in Kißlegg bewundern.

Etappe 2: Tagebuch Kißlegg bis Kressbronn

Etappenbeschreibung: Die ausführliche Beschreibung finden Sie hier

Ausgangspunkt: Ulm
Endpunkt: Kißlegg
Streckenlänge: etwa 115 km
Höhenmeter: ca. 730 m

 

Bücher und Karten Karten: R757 Alb-Donau 1:75.000
Bücher und Karten Karten: R758 Bodensee 1:75.000
Bücher und Karten Karten: F 525 Ulm 1:50.000
Bücher und Karten Karten: F 528 Biberach a.d. Riß 1:50.000
Bücher und Karten Karten: F 529 Östl. Bodense 1:50.000
Bücher und Karten Karten: F 530 Wangen im Allgäu 1:50.000

Bücher und Karten Bücher: Bodensee: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps
Bücher und Karten Bücher: Bodensee Magazin 2013
Bücher und Karten Bücher: DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Bodensee








Zimmer auf der Tour

Karten 1:75.000
R757 Alb-Donau
R758 Bodensee
Karten 1:50.000
F 525 Ulm
F 528 Biberach a.d. Riß
F 529 Östl. Bodensee
F 530 Wangen im Allgäu


 

Karte:


(Seitenanfang)

 

Karte Ruhrtalradweg 

 

 

Ausführliche Etappenbeschreibungen:


(Seitenanfang)

Komplette Radwegbeschreibung 1. Donau-Bodensee-Radweg: Etappe Ulm bis Bad Waldsee,
    Länge: 82,0 km

Komplette Radwegbeschreibung 2. Donau-Bodensee-Radweg: Etappe Bad Waldsee bis Kressbronn,
    Länge: 55,0 km




 

Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier


 

Die erste Etappe des Donau-Bodenseeradweges beginnt in Ulm

Durch das Fischerviertel in Ulm
Durch das Fischerviertel in Ulm

Von Ulm aus folgen wir der Donau flussaufwärts bis Donaustetten.
Über Achstetten erreichen wir die Stadt Laupheim mit seinem Schloss.

Laupheim hat ein schönes Schloss
Laupheim hat eine schöne, lebendige Innenstadt

Wir erreichen das Rißtal und folgen dem Tal auf Wirtschaftswegen.

Entlang des Riß
Entlang des Flusses Riß geht es nun sehr romantisch weiter

Biberach an der Riß hat eine sehr schöne Innenstadt. Der Marktplatz gehört zu den beeindruckendsten von ganz Süddeutschland.

Biberrach an der Riß
Biberach an der Riß

Alte Fachwerkhäuser und zahlreiche Patrizierhäuser liegen im historischen Viertel.

Wunderschöne Altstadt in Biberach
Wunderschöne Altstadt in Biberach

Entlang der Riß verlassen wir Biberach

Radweg entlang der Riß
Radweg entlang der Riß

Nach Ummendorf erklimmen wir einen Hügel mit Skilift. Danach radeln wir recht hügelig bis nach Eberhardzell.

Über die Hügel geht es nun weiter
Über die Hügel geht es nun weiter

Wie fast in jedem oberschwäbischen Ort findet man hier neben markanten Kirchen auch ehemalige Klöster.

Kirche und Kloster in Eberhardzell
Kirche und Kloster in Eberhardzell

Nach dem Ort Haisterkirch radeln wir nach Westen durch eine Waldetappe und erreichen nach einer super schönen Abfahrt Bad Waldsee.
Schon aus der Ferne erkennt man die Türme der Kirchen.

Beeindruckende Innenstadt in Bad Waldsee
Beeindruckende Innenstadt in Bad Waldsee

Nach so viel Kultur in Bad Waldsee geht es zunächst mal wieder bergauf und danach in schöner Aussichtslage über die Hügel weiter.

Wieder geht es hügelig weiter
Wieder geht es hügelig weiter

In Bergatreute können wir die Wallfahrtskirche St. Philippus und Jacobus besichtigen.

Radweg durch Bergatreutte
Radweg durch Bergatreute

Von der Hochebene geht es nun ziemlich steil hinunter ins Tal.
Entlang eines kleinen Fluss erklimmen wir in einem wildromantischen Tal wieder einen Teil der Höhe und erreichen das Bauernhausmuseum in Wolfegg.
Zum Ort Wolfegg geht es nochmals sehr steil nach oben.

Wolfegg liegt auf dem Berg
Wolfegg liegt auf dem Berg - ein Schloss wartet auf Besichtigung

Auf einsamen Straßen radeln wir hügelig weiter in Richtung Kißlegg.

Durch das Fischerviertel in Ulm
Auf einsamen Straßen geht es weiter nach Kißlegg

Nach den allgegenwärtigen Hügeln geht es hinunter nach Kißlegg. Wir erreichen die Stadt mit den zwei Seen und Schlössern von Westen her.

Durch das Fischerviertel in Ulm
Kirche in Kißlegg

Neues Schloss in Kißlegg
Neues Schloss in Kißlegg

Belohnung beim Abdendessen
Die Belohnung: Drei Gänge vom Feinsten damit der Kalorienhaushalt wieder ausgeglichen ist

Etappe 2: Tagebuch Kißlegg bis Kressbronn

Etappenbeschreibung: Die ausführliche Beschreibung finden Sie hier


Tagebücher

 

 

 

 





Anschlusstour


(Seitenanfang)

BodenseeradwegÜberblick: Bodenseeradweg

BodenseeradwegÜberblick: Donauradweg

Tagebuch Etappe 2: Tagebuch Kißlegg bis Kressbronn

Überblick: Alle Radtouren Deutschland

Überblick: Alle Radtouren Europa

.