fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Saaleradweg von der Quelle bis zur Mündung in die Elbe

Radtour mit SChiff und Rad von Korfu nach Athen

Tagebuch Zu Fuß durch Magdeburg

Onlinetagebuch 4.7.2011 bis 13.7.2011

 

 


Karte Jakobsradweg

Der Radweg entlang der Saale:

Die Saale entspringt im Fichtelgebirge. Am Oberlauf sind die Steigungen schon als heftig zu bezeichnen.
Die Saale muss zwei Talsperren durchqueren, bis sie Saalfeld erreicht.

Danach beginnt der flachere Teil des Radweges und Sie passieren die Universitätsstadt Jena. Ein weiteres Highlight ist Naumburg mit seinem bekannten Dom und seiner schönen Innenstadt.

Hier mündet auch die Unstrut in die Saale. Ein Abstecher ins Tal der Unstrut steht auf unserem Plan.

Vom Thüringer Becken aus erreichen wir nun ein Tiefland.
Schöne Städte am Weg sind Merseburg, Halle und natürlich Bernburg.

In Barby mündet die Saale in die Elbe.
Magdeburg ist unser Ziel.

Saaleradweg Kartenset 1:75.000 bestellen
Karte Saale Stauseen 1:50.000 bestellen
Dumont Kunst- und Kulturführer bestellen




Bücher und Karten Bücher: Halle an der Saale

Bücher und Karten Bücher: Saale Rad- und Wasserwanderführer

Bücher und Karten
Bücher: Magdeburg: Stadtführer

Bücher und Karten
Bücher: Jena: Stadtführer



Bücher und Karten

Bücher und Karten Zimmer auf der Tour

Bücher und Karten

Bücher und Karten Alle Veranstalter





Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

12.7.2011: Magdeburg zu Fuss - 21 km!

Magdeburg ist eine sehr schöne Stadt! Jedes Jahr wird mehr gerichtet und renoviert.
Am beeindruckensten ist der Dom, der die ganze Stadt überragt.


Panorama vom Aussichtsturm


Der Dom von außen

Leider ist im Moment die Besichtigung der Türme nicht möglich. Die baufälligen Treppen werden gerichtet. Aber das ist ja ein guter Weg in die Zukunft.


Der Dom von innen

Die Menschen in der Stadt sind aufgeschlossen und ungemein freundlich.

Das moderne Gegenstück zum Dom ist das Hundertwasserhaus, in dessen Geschäften allein schon des Namens wegen der Punk abgeht.


Das trendige Hundertwasserhaus

Vom anderen Ufer der Elbe - auf der Werder -, sieht man die Kunstobjekte von Jahrtausenden vereint: Das romanische Marienkloster und das Hundertwasserhaus.


Jahrtausende vereint: Romanik und Moderne

Überall gegenwärtig ist Kaiser Otto, der als "Reiter von Magdeburg" auf dem Marktplatz verewigt ist.


Der Reiter von Magdeburg auf dem Marktplatz

Auf der Elbe hatten früher zahlreiche Flussmühlen geankert und Korn gemahlen. Nach dem Aufkommen der Dampfschifffahrt waren sie zunehmend im Weg und wurden dann kurzerhand abgeschafft.
Ein rekonstruiertes Exemplar steht als Museum an der Elbe.


Museum einer alten Flussmühle an der Elbe

Ein weiteres Highlight steht im Elbauenpark: Der Jahrtausendturm.
In ihm ist ein Museum der Menschheitsgeschichte untergebracht.


Der Jahrtausendturm

Saaleradweg Übersicht "Alle Etappen des Saaleradweges"

Übersicht Elberadweg Übersicht "Alle Etappen des Elberadweges"


Übersicht "Alle Touren Deutschland"

Übersicht "Alle Touren Europa"